Storchenanflug mit sanfter Landung!!!

Unsere "Liebos Nr.II" sind da! * 30.Juni.2015 
                                              

Papa: Elorüde : Boris von den Erftauen, genannt Bo

Mama: Elohündin: unser Lieschen

 Hier sind unsere wunderschönen I-chen:

Die Mädels   

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Jungs 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ahnengalerie der Elterntiere - erweitert auf 5 Generationen - findet Ihr hier:

Lieschens Ahnen & Boris Ahnen

 

Unser I-Wurf wurde heute Nacht bis in die Morgenstunden geboren!

Lieschen ist bekannt dafür, einen warten zu lassen. Jede Sekunde, die man fiebert, scheint sie einfach immer relaxt zu sein :-). Eigentlich hatte ich ja auf den gestrigen Nachmittag gehofft, aber es kam dann doch etwas härter für mich, sie nahm die Nacht :-) .... ich sollte ja auch was davon haben :-D

Um 0.39 Uhr zauberte Lieschen die kleine Ivy mit 230 g in die Wurfkiste, um 1.15 Uhr kam ihr Bruder Ianosch mit 261 g. Um 2.03 Uhr ging es dann weiter mit Iannis, der 295 g wog, die Männerfront hatte dann um 2.25 Uhr mit dem 327 g schweren Ioury eindeutig Überhang. Es fiel mit echt sehr schwer wach zu bleiben, denn es passierte außer einigen Presswehen nix... Um 4.16 Uhr kam mit 341 g die proppere  Indian Pearl zur Welt, mit einem schwarzen Perlchen auf der Nase ;-), kurz danach um 4.28 Uhr Ivory mit 286 g. Die Augen wurden immer schwerer, aber ich fühlte noch mindestens einen Welpen auf der Seite, also weiter durchhalten!!!! Und siehe da, um 6.12 Uhr schenkte uns Lieschen die kleine Isy mit 334 g und es folgte noch um 7.37 Uhr ihr kräftiger Fleckenzwerg-Bruder Inuki mit 348 g.
Ich lag mit der Vermutung 8 Welpen doch richtig, dass sie so kräftig sind, hat mich aber überrascht. Sie hat sich bei den Brummer etwas mehr Zeit gelassen, aber alles super gemeistert und wie man es von ihr gewohnt ist, sie geht völlig in ihrer Mutterrolle wieder auf.
Alle kernig und gesund und die Mami natürlich auch. Bestens versorgt unter der Geburt mit meinem "Energiedrink" und nach dem 4. Welpen gab´s auch schon die erste feste Mahlzeit, denn Hunger hatte sie, dass hat sie mir mehrmals gezeigt, wenn ich mal einen Keks zwischendurch nahm.

Wie alles begann: 

genehmigter I-Wurf vom Aufspringbach aus der lizensierten Canilo Zucht mit Elo® Elterntieren: 

mit Klein Elo® Boris von den Erftauen Glatthaar(45 cm) und

unsererem kleinen rauhaarigen Groß Elo® Lieschen vom Aufspringbach (47 cm)

Ganz lieben Dank an Julia und ihre Familie und auch Anne, die immer so gastfreundlich sind und uns immer sehr verwöhnen. Wir kommen immer gerne auf den Lützel :-). Bei Euch ist es soooo schön! Das fand auch unser Lieschen und als sie Bo gesehen hat, haben die Herzchen in den Augen geblitzt, sie mag ihn aber auch soooo gerne ;-) und Bo mag das Lieschen :-D !

Die Welpen werden später die Endgröße zwischen etwa 45-50 cm haben, genauso wie wir uns das für den Canilostandard,

einen alltagstauglichen Familienhund

wünschen, der seine Familie überall mit hin begleiten kann und darf. 

Der IK (Inzuchtkoeffizient) der Verpaarung liegt  bei 0,42 %,

der AVK (Ahnenverlustkoeffizient) bei 90,32 %.

 Die Abgabe der Welpen wäre dann ab der 9. Lebenswoche ab Ende August 2015. Wer unsere familiäre Hausaufzucht kennenlernen möchte, ist hier gerne willkommen. Wer mehr über das Caniloprojekt erfahren möchte und warum wir mit unseren EZFG zertifizierten Elohunden seit 1.1.2013 Canilos im ARCD e.V. züchten, auch dies erklären wir Euch sehr gerne!

Ruft uns einfach mal an, oder besucht uns, wir freuen uns auf Euch!